missionarisch. praktisch. gut.

Blog der missionarischen Dienste in Westfalen

Autor

Ralf Bödeker

Kinder, Kinder!

Kennen Sie das? Da schlägt jemand die Hände über dem Kopf zusammen und ruft: Kinder, Kinder! Was haben die Blagen (wie man im Ruhrgebiet sagt) bloß wieder angestellt! Das ist die eine Art, wie Erwachsene auf Kinder gucken, Kinder machen… Weiterlesen →

Woran erkennt man vegan lebende Menschen?

… – Sie erzählen es einem… Ich möchte an dieser Stelle nicht auf den Sinn oder Unsinn einer ausschließ­lich veganen Lebensweise eingehen. Mir geht es um das Sendungs­bewusstsein, dass manche veganen Leute umgibt. Und dieses Sendungs­bewusstsein erzeugt manchmal mit­leidiges Lächeln,… Weiterlesen →

Advent, Advent, …

Bevor ich weiterschreibe, muss ich mich outen: Es gibt bestimmte Süßigkeiten, die eigentlich nur für die Advents- und Weihnachtszeit vorgesehen sind, die ich aber so gerne mag, dass sie sofort im Einkaufswagen landen, sobald sie in der zweiten August-Hälfte in… Weiterlesen →

Des vielen Büchermachens ist kein Ende

Ich finde sie immer wieder faszinierend, diese mit „Nachworte“ überschriebenen letzten Verse im 12. Kapitel des Prediger-Buches. In der Luther-Übersetzung lesen wir: (9) Es bleibt noch übrig zu sagen: Der Prediger war ein Weiser und lehrte auch das Volk gute… Weiterlesen →

Und wenn ich gar nicht die Zeit habe, zu einem Glaubenskurs-Treffen zu gehen?

Machen wir uns nichts vor: Die Zeiten, wo „alle“ an den üblichen Terminen in einer Kirchengemeinde (z.B. dienstagabends um 19:30 oder 20:00 Uhr) teilnehmen konnten, sind lange vorbei. Leute, die in Schicht arbeiteten oder die „klassischen“ Berufe in Polizei, Feuerwehr… Weiterlesen →

Herr Pfarrer, können Sie nicht die Andacht halten?

  Kennen Sie das? Als Pfarrer begegnet es mir immer wieder, dass ehrenamtlich Mitarbeitende sagen: „Ach wissen Sie, eine Andacht halten, das kann ich nicht… Machen Sie das doch lieber, Herr Pfarrer!“ Okay, „Herr Pfarrer“ sagen Menschen heute nicht mehr… Weiterlesen →

Hilfe – ich soll im Besuchsdienst mitarbeiten…!

Ich bin damals von einem älteren Mitarbeiter persönlich gefragt worden, ob ich im CVJM bzw. in der Kirchengemeinde (was bei uns zu Hause zumindest in der Jugendarbeit deckungsgleich war) mitarbeiten wollte. Und da ich mir das vorstellen konnte (und auch… Weiterlesen →

Ein reformierter missionarischer Besuchsdienst im Jahr des Reformationsjubiläums?

Kennt jemand die schon etwas ältere Karikatur, auf der zwei Menschen vom Besuchsdienst vor der Haustür stehen und die missionarische Botschaft anbringen: „Auch für dich ist Jesus gestorben!“? Die Antwort des Menschen, der die Tür öffnet, lautet: „Für mich ist… Weiterlesen →

© 2018 missionarisch. praktisch. gut. — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑