missionarisch. praktisch. gut.

Blog der missionarischen Dienste in Westfalen

Kategorie

Sprachschule des Glaubens

Hier geht es um Vorschläge, zentrale Glaubensthemen in der Sprache des 21. Jahrhunderts darzustellen.

Woran erkennt man vegan lebende Menschen?

… – Sie erzählen es einem… Ich möchte an dieser Stelle nicht auf den Sinn oder Unsinn einer ausschließ­lich veganen Lebensweise eingehen. Mir geht es um das Sendungs­bewusstsein, dass manche veganen Leute umgibt. Und dieses Sendungs­bewusstsein erzeugt manchmal mit­leidiges Lächeln,… Weiterlesen →

Advent, Advent, …

Bevor ich weiterschreibe, muss ich mich outen: Es gibt bestimmte Süßigkeiten, die eigentlich nur für die Advents- und Weihnachtszeit vorgesehen sind, die ich aber so gerne mag, dass sie sofort im Einkaufswagen landen, sobald sie in der zweiten August-Hälfte in… Weiterlesen →

„Guter Gott … „ – was meinen wir damit?

Immer öfter und schon fast ausschließlich höre ich in Gottesdiensten während der Gebete die Anrede Gottes in der Form: „Guter Gott“. Das scheint der neue Standard zu sein. Ich zucke jedes mal etwas zusammen, wenn ich es höre. Guter Gott… Weiterlesen →

Am Sonntag ist Gottesdienst …

Das Wochenende steht vor der Tür. Wir wollen in den Osten der Republik, nach Leipzig. Meine Frau wünscht sich eine Stadtführung, ich will am Samstag zum Fußball ins Stadion, das Auswärtsteam unterstützen. Und am Sonntag ist Gottesdienst … zumindest zu… Weiterlesen →

Und wenn ich gar nicht die Zeit habe, zu einem Glaubenskurs-Treffen zu gehen?

Machen wir uns nichts vor: Die Zeiten, wo „alle“ an den üblichen Terminen in einer Kirchengemeinde (z.B. dienstagabends um 19:30 oder 20:00 Uhr) teilnehmen konnten, sind lange vorbei. Leute, die in Schicht arbeiteten oder die „klassischen“ Berufe in Polizei, Feuerwehr… Weiterlesen →

Glaubensinfo auf dem Bierdeckel

Mir hat die Idee gut gefallen, Bierdeckel als Informationsträger für Glaubensinhalte zu nutzen. Es sind keine Traktate, denn sie haben tatsächlich ihre Hauptbestimmung als Bierdeckel bzw. Getränkeuntersetzer. Nur statt einer Werbung steht darauf ein Wort oder ein kurzer Satz. Wort… Weiterlesen →

Die Bibel kommt mit … In der Urlaubszeit wird gerne experimentiert.

Auf der Terrasse, es ist schon spät, aber die Temperaturen laden dazu ein, noch ein bisschen zu verweilen – ein langer Tag liegt hinter mir. Ich freue mich auf den Urlaub, bald geht es los. Manche Dinge habe ich schon… Weiterlesen →

begleiten und stärken

Die Osterferien neigen sich dem Ende zu. Einige haben die Zeit genutzt für ein paar entspannte Tage an der Nordsee oder in der Wärme. Fotos auf Instagram oder facebook lassen mich daran Teil haben. Auch Max und Sarah waren unterwegs,… Weiterlesen →

Und siehe: es war nicht schlecht!

Unsere Sprache verrät uns oftmals. Was jemand sagt und wie er es sagt, sagt etwas darüber aus, was wirklich – im Grunde des Herzens – gedacht wird. Nicht immer direkt, aber doch von der Haltung her. Und es macht einen… Weiterlesen →

„Und vorne hilft der liebe Gott“

Da sitze ich nun, als Nicht-Fußball-Fan… Und es geht um Jürgen Klopp, David Alaba, Daniel Didavi… David Kadel, „Inspirationstrainer“ und „Motivationscoach“, Kabarettist und guter Freund der genannten Fußballprofis, stellt seinen Film vor. „Und vorne hilft der liebe Gott“ – ein… Weiterlesen →

© 2018 missionarisch. praktisch. gut. — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑